14.03.2019

Fastenpredigten 2019

"Christsein anders - anders Christsein" , unter diesem Leitwort stehen die diesjährigen Fastenpredigten im Pastoralverbund Delbrück-Hövelhof in der Pfarrkirche St. Johannes Bapt. in Delbrück. Wir erleben immer deutlicher, dass nicht nur eine äußere Gestalt von Kirche vergeht, sondern das auch starke innere Anfragen an die Struktur, Theologie und Pastoral unserer Kirche und an christliches Leben und Handeln kommen. Neben den Abbrüchen finden sich auch viele Aufbrüche: Menschen - alte und junge, denen ein Leben aus dem Glauben, aus einer persönlichen Beziehung zu Jesus Christus wichtig ist und die sich neu und oft auch anders auf den Weg zu machen, Christen zu sein.
Unser Pastoralverbund steht mitten in einem Pastoralen Prozess, der Antworten auf die Fragen geben soll: Wozu bist du gut, Kirche von Delbrück-Hövelhof? Wie können wir den christlichen Glauben in die Zukunft tragen - als brennende Fackel und nicht als einen Haufen Asche? Wie können wir Menschen zu Jesus Chrisuts führen und sie für IHN und SEIN Evangelium begeistern? Mit diesen Fragen sind viele Menschen in unserem Pastoralverbund unterwegs und suchen nach dem Weg und Willen Gottes für unseren Pastoralverbund, für glaubwürdiges Christsein hier und jetzt und in der Zukunft.
Auf diesem Hintergrund geht es in den Fastenpredigten um Ideen, Visionen und Wege für ein glaubwürdiges, gelebtes und positiv ausstrahlendes Christsein, das sicherlich anders aussehen wird als die gewohneten Bilder von Kirche und christlichem Leben.

Themen und Prediger

7./8. März:
Michaela Welling
Gemeindereferentin im Pastoralverbund Delbrück-Hövelhof, Coach, spirituelle Wegbegleiterin, Notfallseelsorgerin


14./15. März:
Pfarrer Bernd Haase
Leiter des Pastoralverbundes Delbrück-Hövelhof

21./22. März:
Berthold Filthaut
Gemeindereferent im Pastoralverbund Delbrück-Hövelhof, Supervisor, Notfallseelsorger

28./29. März:
Pfarrer Thomas Schmidt
Pastor im Pastoralverbund Erwitte, Kurseelsorger, geistlicher Begleiter


4./5. April:
Schwester Anna Mirijam Kaschner cps, Generalsekretärin der "nordischen" Bischöfe.
(Sie verwaltet die Geschäfte der Katholiken in Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland und Island. In einer Region wo es "mehr Eisbären als Katholiken" gibt.)


11./12. April:
Vikar Lukas Hellekes
Seelsorger im Pastoralverbund Delbrück-Hövelhof

 
 
 

Zeiten

Donnerstags:
18.00 Uhr Anbetung
19.00 Uhr Hl. Messe mit Fastenpredigt

Freitags:
9.15 Uhr Beichtgelegenheit
9.15 Uhr Passionsandacht mit Beichtgelegenheit
10.00 Uhr Kreuzamt mit Fastenpredigt und Verehrung der Kreuzreliquie

 

Anschrift

Pastoraler Raum Pastoralverbund Delbrück-Hövelhof
Kirchplatz 8
33129 Delbrück

Kontakt

Telefon: 05250 53212
Telefax: 05250 9369909
E-Mail senden »
Notfallhandy »