25.04.2018

Neuer Pastor im Pastoralen Raum Delbrück-Hövelhof zum 1. Dezember 2018

Liebe Gemeinden im Pastoralen Raum Delbrück-Hövelhof!

Sicher werden Sie sehr überrascht sein, dass ich ab dem 1. Dezember diesen Jahres zu Ihnen in den Pastoralen Raum zurückkomme.

Es ist für mich schön zu wissen, dass ich mich darauf verlassen kann, dass Gott meinen Weg führt und mir hilft diesen Weg zu gehen. Bei jedem von uns sieht – Gott sei Dank! - dieser Weg anders aus!

Gottes Weg mit mir ist gekennzeichnet zum einen von verschiedenen Orten und Stellen, wo ich nicht nur immer wieder sehr unterschiedliche Menschen kennenlernen durfte, sondern auch immer eine Blickwinkelweitung bekam, wie farbig unsere Gemeinschaft als Kirche ist. Zum anderen ist in den letzten vier Jahren ein Kennzeichen dieses Weges gewesen, dass Gott mir ziemlich unmissverständlich deutlich gemacht hat, in welchen Bereichen ER mich gerne hätte: Eucharistische Anbetung und Geistliche Begleitung von Menschen – Brücken zu Menschen zu bauen, damit sie Jesus in ihrem Leben entdecken und sich mit IHM neu auf den Weg machen können. Beides sind Teilbereiche Ihres bisherigen pastoralen Prozesses in Delbrück-Hövelhof und daher fiel die Entscheidung zusammen mit Pfarrer Haase und dem Personalchef Monsignore Kurte, zu Ihnen zurückzukommen.

Als dieser geistliche Weg, auf dem ich viele Aufbrüche innerhalb der deutschsprachigen Kirche erleben und dadurch viel Neues erlernen durfte, für mich vor knapp vier Jahren begann, hätte ich nie vermutet, dass der Herr mich zu Ihnen zurückführt.

Aufgrund meiner veränderten Rolle werde ich somit nicht an die Aufgabenbereiche anknüpfen, die ich 2011-2014 inne hatte und auch einen anderen Wohnort haben, dass heißt ich werde weder in Lippling wohnen noch z.B. die Kindergärten des Pastoralen Raumes begleiten. Nähere Information folgen zu gegebener Zeit.

In Vorfreude auf ein Wiedersehen grüße ich Euch/Sie herzlich

Jürgen Drüker

 

Anschrift

Pastoraler Raum Pastoralverbund Delbrück-Hövelhof
Kirchplatz 8
33129 Delbrück

Kontakt

Telefon: 05250 53212
Telefax: 05250 9369909
E-Mail senden »
Notfallhandy »